Drucken

Beiträge zum Thema: tee

Tee Blog


Hier können Sie Themen zu unserem Betrieb lesen, ob aus Unserem Laden, oder von den Messen, Märkten und Veranstaltungen  auf denen Sie uns mit unserem Tee- Verkaufswagen, finden können.

 

Veröffentlicht am von

Die Teepflanze und ihre Sorten

Gesamten Beitrag lesen: Die Teepflanze und ihre Sorten

Alle Tee-Sorten werden aus den Blättern der Camellia-Teepflanzen hergestellt. Der Tee gehört zu der Gattung der Kamelien. Der immergrüne Strauch hat dunkle, gezahnte, lederartige Blätter. Die Blüte ist weiß bis rosa, die Frucht klein mit harter Schale, etwa wie eine Haselnuss. Die beiden Ur-Teepflanzen sind die Thea sinensis und die Thea assamica.

Die Teepflanze. Zwei Blätter und eine Knospe - Two leaves and a bud. Die Thea sinensis hat kleine zarte Blätter, die weniger Gerbstoffe enthalten und ein feines blumiges Aroma entwickeln. Diese Pflanze eignet sich besonders für die Grüntee-Herstellung und hochwertige Darjeeling Sorten.

Die Thea assamica wurde vor 150 Jahren im Indischen Distrikt Assam entdeckt. Der Strauch hat große Blätter, benötigt viel Niederschlag und verträgt keinen Frost. Der Tee aus den Blättern der Thea assamica ist sehr kraftvoll und würzig.

Die Sorten- und Geschmacks-Vielfalt des Tees lässt sich mit der Welt der Weine vergleichen. Genauso wie es beim Wein verschiede Rebsorten gibt, gibt es bei der Teepflanze viele Kreuzungen die in China, Japan, Indien, Afrika, Sri Lanka, Nepal oder auch in Georgien angebaut werden. Wie bei Wein beeinflussen kleine Veränderungen der Niederschlagsmenge, die Anzahl der Sonnenstunden, die Bodeneigenschaften oder die Pflückung und Verarbeitung den Geschmack und den Charakter des Tees.

Weißer Tee, Grüner Tee,e, Gelber Tee, Oolong, Schwarzer Tee und Pu Erh unterscheiden sich nach Herstellungsmethoden. Die frisch gepflückten Teeblätter werden je nach Teesorte auf verschiedene Art und Weise weiterverarbeitet. Der Prozess der Teeherstellung ist auch eine eigene Interpretation jedes Tee-Meisters, der im Laufe der Jahre seine eigene Methoden und Techniken entwickelt und vererbt. Ohne das Wissen und die Geheimnisse der Tee-Meister wäre die Teewelt nicht so vielseitig. Es gibt insgesamt sechs verschiedene Tee-Sorten:

Grüner Tee

Weißer Tee

Schwarzer Tee

Gelber Tee

Oolong Tee

Pu Erh Tee

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Internationale Grüne Woche in Berlin

Gesamten Beitrag lesen: Internationale Grüne Woche in Berlin

Nach einem recht vernünftigem Weihnachtsgeschäft sind wir mal wieder voll in der Vorbereitung zur grünen Woche in Berlin. Unser Team ist mit allen Leuten dabei Tees abzupacken, und unsere Liköransatzmischungen zu produzieren. In diesem Jahr haben wir wieder viele neue Produkte im Gepäck. Am besten mal selber vorbeikommen und uns an unserem Stand in der Sachsen Anhalt Halle besuchen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Unser Tee - Tip ( Sanddorntee )

Gesamten Beitrag lesen: Unser Tee - Tip ( Sanddorntee )

TEE TIP+++TEE TIP+++TEE TIP+++TEE TIP+++TEE TIP

Alternativ zur heißen Zitrone können sie es bei der näcchsten Erkältung mit Sanddorn probieren. Die kleinen gelben Sanddorn-Beeren sind nämlich wahre Vitaminbomben und enthalten bis zu zehnmal so viel Vitamin C wie Zitronen.

Da viele Vitamine fettlöslich sind, liefert Sanddorn das Fett gleich mit und ermöglicht es so dem Körper, die Nährstoffe direkt zu verarbeiten. Sanddorn gehört zu den wenigen pflanzlichen Nahrungsmitteln, die Vitamin B12 enthalten, das sonst überwiegend in Fleisch enthalten ist. Somit ist Sanddorn auch eine wichtige B12-Quelle für Vegetarier, die teils einen Mangel an diesem Vitamin haben.

Im Fruchtfleisch der Sanddorn-Beere sind zudem Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen, Kalzium und Mangan enthalten.

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Sanddorn, tee, tee tip
Veröffentlicht am von

Weihnachtsmarkt Quedlinburg

Gesamten Beitrag lesen: Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Am Wochenende waren wir mit unserem Teeangebot auf dem Weihnachtsmarkt in Quedlinburg (Advent in den Höfen). Eine sehr schön gemachte Veranstaltung für Anbieter und Besucher, teilweise aber zu viel Menschen unterwegs.
Gesamten Beitrag lesen